Friedrich und Weik bei der Vorstellung ihres aktuelles Buchs „Sonst knallt’s“ in Göppingen.

Die Welt sei kein Ponyhof, heißt es. In jedem Fall gilt das für die Finanzwelt. Hier sind die knallharten Zocker, Zyniker und Ego-Strategen schon lange unter sich. Für ihre Kunden malen sie die Welt in Prospekten und Präsentationen nach wie vor rosarot. Sämtliche Renditen sind „überdurchschnittlich“. In punkto „Performance“ schlägt jeder „den Markt“. Und Ihr hart erarbeitetes Geld ist selbst in brandheißen Papieren „absolut zukunftssicher“ angelegt. Risiken? Die gibt’s nur im Kleingedruckten …

Wir verzichten in unseren Büchern und Vorträgen auf derlei Unfug. Wir machen Ihnen weder blumige Versprechungen noch führen wir Sie mit wackligen Prognosen aufs Glatteis. Wir reden Tacheles. Wir decken die abstrusen Spielregeln des Casino-Kapitalismus für jeden verständlich auf. Wir zeigen glasklar die möglichen Gefahren für Ihr Unternehmen oder für Ihre privaten Kapitalanlagen auf. Wir sind weder Optimisten noch Pessimisten – wir sind Realisten. Und wir lagen mit unseren Warnungen in der Vergangenheit fast immer richtig.


Referenzen

 


Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dr. Sören Enkelmann

“Matthias Weik und Marc Friedrich haben mit ihrer offenen Art und ihren wie erwartet provokanten Thesen für eine spannende und lebhafte Diskussion gesorgt. Wir danken den Autoren für eine gelungene Veranstaltung!”


Daimler AG

“Beeindruckend und einzigartig – sowohl vom Inhalt als auch der einmaligen Präsentationsart!”


Postbank

Pedro-Michael Katsis, Leiter Vertrieb Kapitalanlagen und Werner Oest, Direktor Immobilien Bremen

“Schon in der Vorbereitung zu dieser Veranstaltung waren beide kooperativ, haben wertvolle Tipps mit eingebracht und jede Unterstützung gewährt die Gewünscht war.

Die Veranstaltung selbst kann dem „wirtschaftlich interessierten“ wohl als unvergesslich gelten. Mit viel Charme und Witz ist es Friedich & Weik gelungen ein komplexes, teilweise kompliziertes und manchmal staubtrockenes Thema so gekonnt zu präsentieren, dass „alle Teilnehmer“ die Gastredner mit „Standing Ovations“ verabschiedet haben. Selbst im anschließenden „Come-together“ standen die Herren dem Fragenden mit viel Geduld und Fachwissen zur Verfügung. Auf diesem hohen Niveau scheint die Nachbereitung der Veranstaltung fast selbstverständlich, auch hier hat man sich Zeit genommen und auch selbstkritisch hinterfragt.

Unser Fazit: „Friedrich & Weik muss man live erlebt haben“!
Außergewöhnliche Fachkompetenz gepaart mit starken Persönlichkeiten und der Fähigkeit ein Publikum mit Wirtschaftsthemen in den Bann zu ziehen.”


Zeppelin GmbH

Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung

“Die Bestsellerautoren Friedrich und Weik verstehen es, in einer allgemein verständlichen und unterhaltsamen Art schwierige ökonomische Zusammenhänge darzustellen und zum Nachdenken anzuregen. Dieser Abend war sicherlich einer der Höhepunkte der Veranstaltungsreihe der Bürger-Universität.”

Weitere Referenzen anschauen.