Marc Friedrich

Der studierte Betriebswirt erlebte 2001 den Staatsbankrott der argentinischen Regierung und dessen ruinöse Folgen für das Land und seine Bürger aus nächster Nähe mit. Bereits in jungen Jahren sammelte er auf internationalem Parkett Arbeits- und Lebenserfahrung.

Gemeinsam mit seinem Kindergartenfreund Matthias Weik hält er seit einer Dekade Seminare und Fachvorträge bei nationalen und internationalen Unternehmen, bei Verbänden und Stiftungen, auf Kongressen und Fachmessen rund um den Globus sowie an Universitäten und Fachhochschulen.

Marc Friedrich ist ein großer Whiskyliebhaber. Er empfiehlt ausgewählte Single Malts als Beimischung (!) sowohl zu einem ausgewogenen Depot als auch zu einer ausgewogenen Mahlzeit.

Matthias Weik

Der leidenschaftliche Netzwerker und strategische Denker studierte International Business in Melbourne, Australien. Während seiner Tätigkeit für einen deutschen Konzern erwarb er einen Master of Business Administration (MBA). 2009 gründete er mit Marc Friedrich die Finanzstrategieberatung Friedrich & Weik Vermögenssicherung.

Matthias Weiks große Leidenschaft ist das Reisen. Er kennt vier Kontinente und hat rund drei Dutzend Länder – etliche davon mehrfach – besucht. Angelsächsischer Pragmatismus, asiatisches Effizienzdenken, französisches Laissez-faire und südländisches Mañana sind ihm gleichermaßen vertraut. Weik weiß aus eigener Erfahrung: Überall auf der Welt wollen die Menschen das Beste aus ihrem Leben machen. Doch jede Kultur hat ihre eigenen Vorstellungen vom „guten Leben“. Und die Menschen haben ihre je eigenen Strategien (manchmal auch Tricks), dem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Weitere Aktivitäten

Friedrich & Weik Wertefonds

Als logische Konsequenz ihres Denkens und Handelns haben Marc Friedrich und Matthias Weik im Dezember 2016 Deutschlands ersten offenen und täglich frei handelbaren Sachwertfonds – den Friedrich & Weik Wertefonds – aufgelegt.

Friedrich & Weik Autoren

Marc Friedrich und Matthias Weik zählen seit Jahren zu den verlässlichsten Bestseller-Autoren im Bereich Wirtschaft und Finanzen. 2013 haben sie mit „Der größte Raubzug der Geschichte das erfolgreichste Wirtschaftssachbuch des Jahres vorgelegt. Nach einer Startauflage von 500 Exemplaren musste ihr Verlag so lange nachdrucken, bis am Ende über 150 000 Bücher verkauft waren.

2014 gelang ihnen mit Der Crash ist die Lösung ein weiterer Blockbuster der Wirtschaftsliteratur. Das Buch belegte über Monate Spitzenplätze auf den Bestsellerlisten von SPIEGEL, Handelsblatt und manager magazin. Im Mai 2016 erschien ihr dritter Bestseller Kapitalfehler.

Im April 2017 haben Friedrich und Weik gemeinsam mit Götz W. Werner das Buch Sonst knallt’s! Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen veröffentlicht. Auch dieser Band stieg vom Start weg auf der Bestsellerliste des SPIEGEL sowie auf Platz eins des manager magazins und des Handelsblatts ein.

Friedrich & Weik Redner

Marc Friedrich und Matthias Weik sind zudem gefragte Kommentatoren sowie gern gesehene Gäste im deutschen Fernsehen. Ob im Focus, im SPIEGEL oder im Handelsblatt – ihre Kolumnen, Gastartikel und Interviews garantieren einem breiten Publikum scharfsichtige Analysen.

Friedrich und Weik bürsten in ihren Texten fast immer gegen den Strich des wirtschafts- und finanzpolitischen Kommentariats. Ihre Urteile gelten darum vielen als zu radikal. Und ihre Empfehlungen zur Vermögenssicherung vielen als zu konservativ. Schlimmer wäre es umgekehrt.